Von Wolfgang Bräutigam

Regie: Karl Pongratz

Inhalt:
Hochzeitsvorbereitungen im Hause Weissmann – in ihrer Vorfreude ist Mama Erika am Organisieren und wird unterstützt von der Nachbarin Hilde. Vater Albert plant zusammen mit Nachbarn Heinz den Grundstückskauf u. den Neubau eines Hauses, wozu er die Mitgift seines geldigen Schwiegersohnes braucht.
Himmel und Hölle sind in Zwiestreit und benutzen diese Hochzeit für ihre eigenen Vorteile.
Wird das Paar zusammenfinden oder wird die Hochzeit ein teuflisches Fiasko? Lassen Sie sich überraschen!

Ensemble 2007/2008 von "Eine himmlische Beförderung":
hier gelangen Sie zum Ensemble
Fotogalerie von "Eine himmlische Beförderung":

hier gelangen Sie zur Bildergalerie

Video von "Eine himmlische Beförderung":

in Arbeit

Bühnenbild:

Günther Krainz, Otmar Widek

Bühnengestaltung:
Linde Stugger-Fröhlich

Bühnentechnik:
Karl Brandl