Regie: Christian Stary

Inhalt:
Bürgermeister Franz Graxner ist hin und her gerissen und will es jedem recht machen, besonders aber dem vor dem Stadtlärm geflüchtetem Ehepaar Ludwiga und Heinz-Harald Silberstein. Damit stößt er aber nicht immer auf Gegenliebe und Verständnis. Seine Frau Helene, der Amtsdiener Josef Obergruber, dem Schnaps eher verpflichtet als seinem Beruf, und die gewitzte Sekretärin Hannelore Huber müssen dem leidgeprüften Bürgermeister tatkräftig unter die Arme greifen, um ihn gegen den aufgebrachten Anton, Kapellmeister der Ortsmusik und Obmann des Kleintierzuchtverbandes, zu verteidigen.
Im Ort geht nichts an Emma, Dorftrasche und Geschäftsfrau, vorbei, die um an Informationen zu gelangen, auch gerne tief in die Tasche greift.
Als Professor Gottlieb Schippentein, ein glühender Verehrer Hannelores, und die heiratssuchende Rosalinde Schneckenberger auftauchen, ist das Schlamassel kaum mehr zu vermeiden.

Ensemble 2008/2009 von "Glocken, Hahn u. Blasmusik":
hier gelangen Sie zum Ensemble

Fotogalerie von "Glocken, Hahn u. Blasmusik":

hier gelangen Sie zur Bildergalerie

Video von "Glocken, Hahn u. Blasmusik":

in Arbeit

Bühnenbild:

Günther Krainz, Otmar Widek

Bühnengestaltung:
Linde Stugger-Fröhlich

Bühnentechnik:
Karl Brandl